Wie kommt man zum Machu Picchu: unsere Empfehlungen und Reise-Tipps

train to machu picchu

This post is also available in: Español English Français

Machu Picchu ist eines der 7 Weltwunder und ein unverzichtbarer Halt fĂĽr jeden, der Peru besucht.

Es gibt sogar viele Kombinationen, um Machu Picchu zu besuchen und für jeden Geschmack, von den abenteuerlichsten Optionen bis zu den bequemsten, mehrtägigen Exkursionen oder einfach eintägigen Tours…

Aus diesem Grund und weil wir wissen, dass es ein gesicherter Halt auf deiner Reise nach Peru sein wird, erzählen wir dir heute, wie du auf allen möglichen Wegen nach Machu Picchu kommen kannst.

Routen, um Machu Picchu zu FuĂź zu erreichen

Wenn du gerne wanderst und ein echter Abenteurer bist, gibt es viele bekannte Wanderrouten, um nach Machu Picchu zu gelangen. Wir informieren dir über die gängigsten davon:

Inka-Trail: 2 Tage Trekking

Eine der Optionen, um nach Machu Picchu zu gelangen, ist der Inka-Trail, der als die legendärste Trekkingroute Lateinamerikas gilt. Es ist ein mehr als 500 Jahre alter Pfad, auf dem du das archäologische Gebiet von Wiñawayna und das Puerta del Sol (Sonnentor) entdeckst, bis du Machu Picchu erreichst.

Mädchen springt während des Inka-Trails

Lares Trek: 4 Tage Trekking von Cusco nach Machu Picchu

Eine andere Möglichkeit ist der Lares-Trekking Ausflug, bei der du die entlegensten Orte im Herzen der Anden kennenlernen wirst. Während der Tage dieses Trekkings hast du die Möglichkeit, die Inka-Zitadelle von Pisac, die vulkanischen Thermalquellen und Ollantaytambo zu sehen, bis du schließlich in Machu Picchu ankommst.

Inka Dschungel: Wandern und Radfahren, um nach Machu Picchu zu gelangen

Und, wenn du noch mehr Abenteuer willst… Eine originelle Option ist die Inka Jungle-Tour, die Wandern und Abstieg mit dem Fahrrad kombiniert. Die Tour verläuft zwischen Bergen, Tälern und Flüssen und du hast auch die Möglichkeit, andere Abenteuersportarten wie Rafting oder Zip-Lining zu betreiben. Du kannst auch die archäologischen Ruinen in Huamanmarc besichtigen, Santa Maria und Santa Rosa besuchen und auf dem Inka-Trail wandern.

Salkantay-Trek: 4 Tage Trekking

Die beliebteste Route für Backpackers, um Machu Picchu zu erreichen, ist jedoch der Salkantay Trek. Während mehrerer Tage wanderst du auch durch die Andenlandschaften und tropischen Wälder und kannst die spektakulärsten Ecken dieses Ortes entdecken. Während der Wanderung siehst du den Huamantaysee und den Salkantay Pass, durchquerst das Santa Teresa Tal und fährst du mit dem Zug nach Aguas Calientes, von wo aus deine letzte Wanderung nach Machu Picchu beginnt.

salkantay trek machu picchu

Anreise in Machu Picchu mit Bus oder Zug

Aber keine Sorge, wenn du nicht die Zeit hast, diese Routen zu machen oder du nicht dieser Art von Abenteuer magst, schlagen wir andere einfachere und schnellere Optionen vor, um nach Machu Picchu zu gelangen:

Eine Möglichkeit ist, den Ausflug nach Machu Picchu an einem Tag zu machen. Du kommst mit dem Zug von Cusco nach Aguas Calientes (Machu Picchu Dorf) und kannst du dort für ein paar Stunden die Inka-Zitadelle genießen. Es ist die beste Alternative, wenn du nicht mehr als einen Tag Zeit hast, um dieses Gebiet zu besuchen, es aber nicht verpassen willst.

machu picchu zug all options

Wenn du Machu Picchu und das Heilige Tal zusammen besuchen willst, ist die Sacred Valley und Machu Picchu Reise genau das richtige für dich. Du kannst den Markt, die archäologische Stätte von Pisac und die Festung von Ollantaytambo sehen, und das alles, ohne zu viel zu laufen zu müssen, denn du kannst dem Bus nehmen.

Obwohl, eigentlich die Machu Picchu Tour by car die bequemste von allen ist. Es ist eine Busroute zwischen den Bergen und du kannst wählen, ob du die letzte Strecke zu Fuß oder mit dem Zug zurücklegst. Du machst ein Halt in Santa Teresa, Hidroelectrica und Aguas Calientes, wo du in den Thermalquellen baden kannst… Bis du letztendlich am Machu Picchu ankommst!

Wie kommt man von Cuzco nach Machu Picchu

Wenn du deine Reise nach Machu Picchu von Cusco aus starten möchtest, musst du zuerst nach Aguas Calientes gelangen, und zwar mit öffentlichen Verkehrsmittel, da es keine Landstraße zu diesem Ort gibt.

Eine Möglichkeit ist, direkt mit dem Zug von Cusco nach Aguas Calientes zu fahren (954 PEN Hin-und Zurück /221€) und es dauert etwa vier Stunden. Die andere Möglichkeit ist, ein Taxi (145 PEN/ 33€) oder einen Bus nach Ollantaytambo (30PEN/ 7€) zu nehmen. Von dort aus kannst du einen Zug nach Aguas Calientes nehmen (780PEN/ 181€ Hin- und Zurück) oder eine Wanderung machen, die der Strecke des Zuges folgt.

Von Aguas Calientes, auch als Machu Picchu Dorf bekannt, musst du einen Bus hinauf nach Machu Picchu nehmen (43 PEN/ 10€) oder die gleiche Strecke entlang der Straße laufen.

Obwohl alle Touren, die wir genannt haben, von dieser Stadt ausgehen und in der Regel alles organisiert ist, also ihr wird kein Problem haben, an eure ziel zu kommen!

Wie kommt man von Lima nach Machu Picchu

Wenn du hingegen von Lima aus nach Machu Picchu gelangen willst, musst du ein Flugzeug nach Cusco nehmen und von dort aus die gleiche Route wie eben beschrieben, folgen. Du musst unbedingt nach Aguas Calientes und von diesem Dorf aus kannst du entweder zu FuĂź oder mit dem Bus nach Machu Picchu gelangen.

Wie kommt man von Aguas Calientes nach Machu Picchu

Um von dem Dorf Aguas Calientes nach Machu Picchu zu gelangen, hast du wieder die gleichen Möglichkeiten. Von >Machu Picchu Dorf aus kannst du einen Bus zu der Zitadelle nehmen oder, eine andere, etwas abenteuerlichere Option, eine etwa eineinhalbstündige Wanderung machen, um das Tal zu erreichen.

Eine gute Möglichkeit, beide Orte kennenzulernen, ist es, die Machu Picchu Tour zum Sonnenaufgang zu machen. So genießt du einen ruhigen Tag im Dorf und kannst du am nächsten Tag der Erste sein, der Machu Picchu betritt.

Nun, da du alle Möglichkeiten kennst, um nach Machu Picchu zu gelangen, und das sind ziemlich viele, ist es an der Zeit sich für diejenige zu entscheiden, die am besten zu dir passen und fängt an dein Koffer zu packen!!

Lily

Lily ist glĂĽcklich mit einem Rucksack auf dem RĂĽcken. Sie reist jedes Jahr in ein lateinamerikanisches Land und war schon mehrmals dort, vor allem in Peru, wo sie sich zu Hause fĂĽhlt (obwohl sie dasselbe ĂĽber Argentinien, Chile und Bolivien sagt).

Sie liebt Ceviche, Wanderungen und sonntägliche Picknicks mit ihren Freunden, aber wenn man sie fragt, plant sie immer ihr nächstes Reiseziel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Basic information on data protection
Responsible VACIAR CACHÉ SL +info...
Purpose Gestionar y moderar tus comentarios. +info...
Legitimation Consent of the concerned party. +info...
Recipients Automattic Inc., EEUU to spam filtering. +info...
Rights Access, rectify and delete data, as well as some other rights. +info...
Additional information You can read additional and detailed information on data protection on our page privacy policy.